Termine

Neuigkeiten aus dem Landesverband

Seite 1 von 4   »

Landesverordnung über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus

Redaktionell korrigierte Fassung in Paragraf 1 Satz 3

Aufgrund des § 32 Satz 1 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148) geändert worden ist, verordnet die Landesregierung:

§ 1 Beherbergung

Betreibern von Beherbergungsstätten, Campingplätzen, Wohnmobilstellplätzen, Yacht- und Sportboothäfen sowie privaten und gewerblichen Vermietern von Ferienwohnungen und -häusern und vergleichbaren Angeboten ist es untersagt, Personen zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Einrichtungen, die ausschließlich touristischen Zwecken dienen, sind zu schließen. Für bereits beherbergte Personen gilt dies ab dem Tag nach Inkrafttreten.

Insbesondere fällt das Kranen und Festmachen darunter.

weiterlesen


Corona-Virus

Corona-Virus - Die Geschäftsstelle informiert

Aufgrund des zunehmenden Risikos einer Ansteckungsgefahr mit dem Covid-19-Virus – insbesondere in Nordrhein-Westfalen –  möchte auch der Deutsche Motoryachtverband auf das allgemeine Ansteckungsrisiko während des Geschäftsbetriebes hinweisen.

Aktuell ist die Geschäftsstelle in Duisburg voll besetzt und sämtliche Anträge und Anliegen werden weiterhin bearbeitet. Der DMYV möchte den persönlichen Kundenverkehr zum Schutze der Kunden und der Mitarbeiter in der Geschäftsstelle nach Möglichkeit auf ein Minimum reduzieren. 

Daher bittet der Deutsche Motoryachtverband alle Skipper, die ihren IBS- oder Führerschein-Antrag normalerweise persönlich abgeben möchten, dies postalisch zu erledigen. Sämtliche Formulare stehen auf der Webseite zum Download zu Verfügung und werden bei postalischem Eingang ebenfalls zeitnah bearbeitet.

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Mithilfe, das Ansteckungsrisiko nach Möglichkeit gering zu halten.

weiterlesen