Termine

Neuigkeiten aus dem Landesverband

Seite 1 von 2   »

19. Tourenskippertreffen

19. Tourenskippertreffen des Motoryachtverbandes Schleswig-Holstein e.V. vom 20.-22. Juli 2018 im Obereiderhafen in Rendsburg

Eider - Kurier vom 20. Juli 2018

Eider - Kurier vom 21. Juli 2018

Vielen Dank.
Es waren drei tolle Tage bei super Wetter
 
Wolfram Marek
Vorsitzender MYV Schleswig-Holstein e.V.
und das gesamte TST-Organisationsteam


weiterlesen


19. Tourenskippertreffen

19. Tourenskippertreffen des

MYV Schleswig-Holstein e. V.

vom 20. bis zum 22. Juli 2018

im Obereiderhafen Rendsburg

Liebe Tourenskipper,

ich lade alle Freunde des MYV Schleswig-Holstein e.V. herzlich zum 19. Touren Skipper Treffen nach Rendsburg im Obereiderhafen, Stützpunkt der JMG ein.

Mit viel guter Laune und noch mehr guter Stimmung im Gepäck hoffen wir Euch in Rendsburg begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen allen Besatzungen eine glückliche Anfahrt nach Rendsburg, bis dann euer

Wolfram Marek

orsitzender MYV Schleswig-Holstein e.V.

und das gesamte TST-Organisationsteam

 

 

 

weiterlesen


Nord-Ostsee-Kanal, Schleuse Kiel

Beide großen Schleusenkammern stehen der Schifffahrt wieder zur Verfügung.

Nach erfolgreicher Bergung des zerstörten Schleusentores in Kiel-Holtenau wurde am 6. April planmäßig ein Reserveschleusentor eingebaut.
Dieter Schnell, Amtsleiter des WSA Kiel-Holtenau: „Wir liegen voll im Zeitplan und können dank hervorragender Arbeit aller Experten von einer Punktlandung sprechen.“
Wie angekündigt steht der Schifffahrt nun auch die große Südkammer wieder zur Verfügung.

PM der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung

weiterlesen


Wir bekunden unser Beileid

 
 
Der Motor-Yacht-Verband Schleswig-Holstein
muss von einem sehr guten Freund Abschied nehmen.
Am Freitag, den 23. März 2018 verstarb Michael Wagner Ehrenpräsident vom Hessischer Landesverband Motorbootsport e.V. (HELM).

Wir fühlen mit seiner Familie den Schmerz und werden Michael in guter Erinnerung behalten und ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.

Motor-Yacht-Verband Schleswig-Holstein

Wolfram Marek

weiterlesen


Bezahlung der Sportbootabgaben am Nord-Ostsee-Kanal neu geregelt

Das Bezahlung der Sportbootabgaben am Nord-Ostsee-Kanal neu geregelt

Für das Erheben der Sportbootabgaben am Nord-Ostsee-Kanal (NOK) wurden neue Bezahlstellen eingerichtet, die am 1. April 2018 in Betrieb genommen werden.
Grundlage für diese Gebührenerhebung ist die Verordnung über die Befahrungsabgaben auf dem Kanal (NOKBefAbgV).
Anstelle der bisherigen Bezahlmöglichkeiten auf den Schleusenanlagen Kiel-Holtenau und Brunsbüttel werden die Abgaben jetzt in Kiel an zwei Kassenautomaten sowohl bar als auch mit EC- und Kreditkarte erhoben:
- auf der Fördeseite an der Sportbootliegestelle in Kiel-Holtenau und
- im Nord-Ostsee-Kanal vor der Kieler Schleuse an der Schwimmsteganlage auf der Nordseite.
Außerdem kann an der Gieselauschleuse zu den Betriebszeiten beim Schleusenmeister und in Brunsbüttel an der Sportbootliegestelle im Nord-Ostsee-Kanal beim Kontrolleur bar bezahlt werden.
An den Zahlstellen erhalten die Sportbootfahrer eine Quittung, die während der Fahrt zu Kontrollzwecken mitzuführen ist. Die Quittung ist drei Tage gültig.
Um das Bezahlen der Sportbootabgaben künftig noch einfacher zu machen, wird derzeit in der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS) auch ein Internetbezahlportal vorbereitet. Damit kann dann vor Antritt der Reise eines Sportbootes durch den NOK auf elektronischem Weg ein Ticket gebucht werden.

weiterlesen