Termine

Neuigkeiten aus dem Landesverband

Seite 1 von 3   »

Angeln am Deich

Angeln bei den Wassersportfreunden Hohner Fähre

Das diesjährige Angeln für Groß und Klein war wieder ein voller Erfolg.
Mit viel Ehrgeiz und Einsatz wurde gekämpft.
Nach 4 aufregenden Stunden wurde gewogen und gezittert.Es wurden folgende Ergebnisse erzielt.
Bei den Jugendlichen:

1. Nis Kühl
2. Claas Moehrs
3. Silas Baase

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bei den Erwachsenen:
1. Hermann Böhrnsen
2. Gisela Kaschner
3. Christa Sitter

weiterlesen


Kieler Woche am 22. + 23. Juni

In Kiel fand im Rahmen der Kieler Woche am 22. + 23. Juni der 2te Lauf zur Deutschen Meisterschaft GT15 statt. Mit dabei waren auch Fahrer/innen der Klassen GT6 und GT40.

21 Teilnehmer/innen aus 5 Bundesländern (NRW - RP - HB - HH- SH) fuhren dabei um Punkte und Platzierungen.

Trotz des guten Wetters (wolkenloser Himmel) zeigte sich die Kieler Förde wie rauh die See sein kann. Dazu kamen bei einigen Fahrern/Teams auch technische Probleme an ihren Booten, die aber zeitnah behoben werden konnten. (Danke an Yannmaha und Rainer)

Am Sonntag beruhigte sich die Förde, und so konnten folgende Ergebnisse erzielt werden.

Klasse GT6    5 Fahrer

1. Ben-Louis Leitzke

2. Jonathan Felix Bosse

3. Noah Schmidt

Klasse GT15    8 Fahrer/innen

1. Kevin Ladwig

2. Brain Lutterbey

3. Falk Deter

Klasse GT40    8 Fahrer/innen

1. Leroy Lösch

2. Sonja Sturcz

3. Jonas Meyer-Brassat

Die Siegerehrung wurde von Hr. Schmidt, Mitglied im Rat der Stadt Kiel, sowie den Vorsitzenden der DMYV Landesverbände Bremen, Hamburg, und Schleswig Holstein durchgeführt.

Glückwunsch den Siegern und Platzierten.

Unser Dank gilt auch dem Helferteam der JMG rund um die Veranstaltung.

Besonderer Dank auch an die Sponsoren und Unterstützer ohne diese Veranstaltung nicht gelungen wäre.

weiterlesen


DMYV auf der Kieler Woche

Am 21. Juni startet die Kieler Woche, die sich seit dem 19. Jahrhundert zu einer der weltgrößten Segelregatten entwickelte. Mittlerweile ist die Kieler Woche auch zu einem großen Volksfest des Wassersports avanciert und präsentiert über 2.000 Einzelveranstaltungen aus Musik, Sport, Unterhaltung und Information für die rund 300.000 Besucher.

Der Motorbootsport wird in Kiel durch den Landesverband Schleswig-Holstein und durch den Deutschen Motoryachtverband vertreten. Während sich der Landesverband unter anderem bei der Austragung des Motorbootrennens der Klassen GT-6 und GT-15 am 22. Juni  engagiert, wird in der Erlebniswelt für Jugend- und Trendsportarten, dem „Ocean Funpark“ am Kieler Bootshafen, mitten in der Innenstadt der Rennboot-Simulator des DMYV stehen. Hier haben alle Besucher wieder die Möglichkeit, den Rennbootsport auf der virtuellen Rennstrecke einmal selbst hautnah zu erleben. Motorsportinteressierte können sich täglich zwischen den anderen vorgestellten Wassersportarten als VR-Rennboot-Pilot/in der GT-Klasse selbst versuchen. 

Die Kieler Woche läuft vom 21.06. bis zum 30.06.2019. Das Motorbootrennen der GT-6 und GT-15 startet am 22.06. um 9.00 Uhr an der Reventloubrücke, 24105 Kiel. Der Rennboot-Simulator steht im „Ocean Funpark“ am Bootshafen, 24103 Kiel.   

weiterlesen


1. Lauf der Deutschen Meisterschaft Klasse GT15

 

Gelungener Auftakt

Zum 1. Lauf der Deutschen Meisterschaft Klasse GT15 trafen sich 2 Pilotinnen, und 6 Piloten in Traben Trarbach. Bei strahlendem Sonnenschein, und mehreren 1000 Zuschauern zeigte Marie Sophie Rambow mit 2 Laufsiegen, und einem 2 Platz einmal mehr ihre Stärke. So konnte sie sich auf der Mosel den Gesamtsieg vor Brian Lutterbey und dem 3. platzierten Kevin Ladwig sichern. 

Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Platzierten.

Unser Dank gilt auch dem Veranstalterteam rund um Roland Olschimke für das gelungene Rennwochenende.

weiterlesen


Trainingstag im Obereiderhafen

Jugendliche und Erwachsene trafen sich zu einem Trainingstag im Obereiderhafen

Am Samstag trafen sich bei besten Wetter- und Wasserbedingungen 14 Jugendliche und 10 Erwachsene zu einem Trainingstag im Obereiderhafen. Der Nachmittag wurde für Test- und Einstellungsfahrten der Klassen GT15 und GT6 genutzt.

Für alle Teams und Organisatoren war es ein gelungener Nachmittag. 

Auch eine gute Vorbereitung für das erste Rennen in Traben Trarbach.

 

   

   

weiterlesen